Spiegelschrank nach Maß individuell Beleuchtet

Im Badezimmer braucht man sehr viel Stauraum. Pflegeprodukte sollten immer schnell griffbereit sein und daher ist ein Spiegelschrank unersetzlich. Allgemein bieten Badezimmer generell wenig Platz, durch einen Spiegelschrank erweitert man seinen Stauraum. Spiegelschränke sind hier die am häufigsten benutzte Lösung für dieses Problem.

Unsere Spiegelschränke sind so konzipiert, dass Sie modernes sowie traditionelles Design und praktischen Stauraum vereint. Für höchste Ansprüche empfiehlt sich die Anschaffung eines Spiegelschranks: der zusätzliche Stauraum in Augenhöhe, die integrierte Beleuchtung oder innen verspiegelte Türen sind nur einige praktische Vorteile. Standard in allen Preisklassen sind beispielsweise auch integrierte Steckdosen und Lichtschalter, die hochwertige Verarbeitung und die Erfüllung europäischer wie internationaler Normen für die Verwendbarkeit in Feuchträumen. Zusätzlich ausgestattet mit Beleuchtung übernimmt der Spiegelschrank seine zusätzliche Funktion und sorgt für einen besseren Überblick auf Augenhöhe. Gleichzeitig sorgt sie für mehr Stauraum, die integrierte innen Beleuchtung sowie die innen Verspiegelung der Türen sind einige Besonderheiten. Steckdosen, Schminkspiegel oder Infrarotsensor, kein Wunsch bleibt offen. Bei uns haben Sie die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung Ihres Spiegelschranks.

Dabei können die Spiegelschrank Maße sowie die Funktion erweitern. Setzen Sie aus unseren vielen verschiedenen Beleuchtungsarten, Korpus Materialien oder LED Farben Ihren individuellen Spiegelschrank nach Maß zusammen. Auch das Innere unserer Spiegelschränke lässt sich flexibel und nach Ihren persönlichen Vorlieben gestalten. Spiegelschrank nach Maß individuell Beleuchtet Online konfigurieren
 
Spiegelschrank nach maß
 

Spiegelschrank nach Maß!

Spiegelschränke sind in vieler Hinsicht optimal um noch mehr Stauraum zu schaffen. Sie haben eine Vorstellung von einem Spiegelschrank nach Maß, das Sie in unserer Seite nicht finden? Wir erfüllen Ihnen fast jeden Wunsch! Schicken Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Der Spiegelschrank gehört zu den Klassikern in Sachen Badezimmerausstattung. Spiegelschränke sind zweckmäßig, durch ein schönes Design aber auch ein echter Hingucker im Badezimmer. Die alten Spiegelschränke von früher, die mit Neonröhre und einfachem Design selten optisch überzeugen konnten sind heutzutage durch moderne und schicke Spiegelschränke ersetzt. In verschiedenen Designs, Farben, Größen und Materialien sind die Schränke heutzutage erhältlich und bieten somit für jeden Geschmack das Passende. Besonderen in kleinen Badezimmern muss der Platz optimal genutzt werden, sodass ein Spiegelschrank Bad eine optimale Lösung bietet. Spraydosen, Flaschen und Zahnbürsten verschwinden schnell hinter der  Spiegelfläche und sorgen für ein aufgeräumtes Badezimmer. Die Schränke bieten häufig viel Stauraum, der durch die Spiegeltüren verdeckt wird. Um kleine Badezimmer optisch zu vergrößern sind großflächige Spiegel zu empfehlen. Die Pflege von Spiegelschränken ist in der Regel schnell und einfach. Durch Haarspray, Deodorant oder Zahnpasta werden die Schränke schneller schmutzig und die Substanzen hinterlassen

Einen schmierigen Film auf dem Schrank. Mit einem Glasreiniger werden die Spiegelflächen optimal gereinigt. Für den Innenbereich empfehlen sich Allzweckreiniger oder spezielle Badreiniger, um den Schrank wieder auf Hochglanz zu bringen. Die  Pflege dieser Schränke ist meist unkompliziert und kaum zeitaufwendig. Wird ein Badezimmer komplett neu eingerichtet kann man auf ein komplettes Möbelsystem zurückgreifen, dass meist aus Waschbeckenunterschrank, Hängeschrank, Hochschrank und Spiegelschrank besteht. Das Bad ist dann direkt einheitlich und gemütlich eingerichtet. Waschbeckenunterschränke, ein Hochschrank, Hängeschrank oder aber ein einzelner Badezimmerspiegel. Fällt Ihnen die Kaufentscheidung nicht leicht, dann schauen Sie sich doch einmal die Kaufkriterien an, die die Kaufentscheidung erleichtern können. Ein ausschlaggebendes Kriterium kann dabei die Beleuchtung sein. In einem Badezimmer, dass generell nur eine nicht ausreichende Beleuchtung hat, bietet es sich an einen Spiegelschrank mit integrierter Beleuchtung zu wählen, sodass beim täglichen Pflege- und Schminkprogramm nichts schiefgeht. Gleichzeitig schafft eine schöne Beleuchtung auch eine Wohlfühlatmosphäre.

Spiegel Schmuckschrank

Spiegelschränke gibt es aber nicht nur für Badezimmer, auch als Spiegel Schmuckschrank sind die Schränke in allen Größen und Design erhältlich. So können große Schmuckschränke als Schmink- und Ankleidespiegel genutzt werden und gleichzeitig lässt sich im Inneren des Schranks die eigene Schmucksammlung sicher und gut sortiert aufbewahren.

Spiegelschrank fürs Badezimmer individuell

Nicht alle Badezimmer sind groß und bieten viel Platz, so sind viele Badezimmer eher klein. Unabhängig davon, ob das Bad groß oder klein ist, es gibt in jedem Fall einige Utensilien, wie Kosmetika, Handtücher und andere Sachen, die untergebracht werden müssen. In fast jedem Badezimmer befindet sich allerdings ein Badezimmerspiegel. Wenn man diesen Badezimmerspiegel gegen einen Spiegelschrank austauscht, hat man kaum etwas verändert, aber einiges an Stauraum gewonnen und dies ohne den nötigen Badezimmerspiegel zu verlieren. Manchmal ist ein Bad Spiegelschrank die einzige Möglichkeit einen Bad Schrank unterzubringen. In vielen Fällen muss auch die Waschmaschine, vielleicht sogar der Trockner, im Bad stehen. So bleibt nicht viel Platz für einen Bad Schrank. In einem Bad Spiegelschrank kann man sehr gut kleinere Utensilien und Kosmetika unterbringen. Für Handtücher ist Spiegelschrank Bad aufgrund seiner geringen Tiefe weniger geeignet, dafür braucht man einen Bad Schrank. Ein Spiegelschrank hat in der Regel zwei oder drei Türen. Diese Türen sind außen mit einem Spiegel verkleidet. Hat der Spiegelschrank drei Türen, so kann man die beiden äußeren Türen öffnen und die eigene Frisur auch von hinten betrachten, was sonst nur mit einem Handspiegel oder einem zweiten Badezimmerspiegel möglich ist. Man kann sich bei einem Spiegelschrank für ein Modell mit Beleuchtung entscheiden. Die meisten Spiegelschränke sind nicht sehr tief. Sie hängen in der Regel über dem Waschbecken, da würde ein tiefer Schrank stören. Man sollte darauf achten, dass die Regalböden im Spiegelschrank Bad versetzbar sind. So kann man auch mal größere Gegenstände, wie ein Raumduftspray, Haarspray etc. unterbringen. Benutzt man verschiedene Elektrogeräte, wie einen Föhn, einen Rasierer oder eine elektrische Zahnbürste, es ergibt einen Sinn sich für ein Modell mit einer Steckdose zu entscheiden. Diese Steckdose sollte wie alle Steckdosen im Bad mit einem Deckel ausgestattet sein. Zudem sollte man auf eine gute Verarbeitung des Bad Spiegelschrank achten. Der Spiegelschrank wird im Bad, in der Regel, über dem Waschbecken aufgehängt. Er kommt durch diesen Standort mit viel Feuchtigkeit und einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit, z. B. beim Duschen in Berührung. Vielleicht kommen auch feuchte Gegenstände hinein, möglicherweise die Zahnbürste nach der Zahnreinigung. Eine gute Verarbeitung verhindert, dass diese Feuchtigkeit in den Spiegelschrank eindringen kann. Sobald sich eine kleine Öffnung bildet, wird die Feuchtigkeit diese finden und der Schrank sieht optisch nicht mehr ansprechend aus. Vielleicht fängt er sogar an, unangenehme Gerüche zu bilden. Gute Verarbeitung kann dies langfristig verhindern.

Kaufkriterien für ein Spiegelschrank

Kaufkriterien - Die riesige Auswahl an Spiegelschränken macht die Entscheidung für ein Modell gar nicht so einfach. Je nach Bedarf sollten bestimmte Kriterien in die Kaufentscheidung mit einbezogen werden und nicht nur nach dem optischen Eindruck entschieden werden. Ein Spiegelschrank Bad erfüllt oftmals mehrere Funktionen in Einem und kann somit den Platz im Bad ideal ausfüllen.

Beleuchtung - Ein Spiegelschrank wird normalerweise über dem Waschbecken angebracht, sodass er sowohl als Stauraum, aber auch gleichzeitig zum eigenen Anschauen beim täglichen Pflegeprogramm dient. Ob Hautpflege, Schminken oder Zähne putzen, der Spiegel sollte ausreichend beleuchtet sein. Die im Badezimmer angebrachten Deckenleuchten sind oftmals nicht ausreichend dafür, weshalb ein Spiegelschrank mit einer guten Beleuchtung ausgestattet sein sollte. LED Leuchten ist die Lösung bei der Beleuchtungen eines Bad Spiegelschranks.

Spiegel - Bei Spiegelschränken sind die Spiegel normalerweise an den Schranktüren außen angebracht. Je nach Modell sind zwei und mehr Türen vorhanden. Besonders praktisch bei einem 3türigen Schrank ist, dass man sich bei geöffneten Türen auch seitlich und von hinten im Spiegel betrachten kann. Für kleine Bäder empfehlen sich zudem größere Spiegelflächen, da diese den Raum optisch vergrößern.

Steckdose - Oftmals sind in einem Badezimmer im Bereich des Waschbeckens auch Steckdosen angebracht. Auch Spiegelschränke sind oftmals mit Steckdosen ausgestattet. Das ist besonders praktisch um Rasierer, Föne oder andere Elektrogeräte vor dem Spiegel nutzen zu können.

Material - Es gibt verschiedene Materialien zwischen denen beim Kauf eines Spiegelschranks gewählt werden kann. Besonders hochwertig ist ein Aluminium Spiegelschrank. Das edle Material ist qualitativ hochwertig, jedoch auch preislich höher als andere Materialien. Preislich günstiger sind hingegen Spiegelschränke aus Kunststoff. Auch hierbei gibt es viele unterschiedliche Formen und Farben. Weitere Materialien sind u.a. aus melaminbeschichteten Spanplatten oder MDF Platten.

Griffe - Viele Spiegeltüren sind mit Magnetverschlüssen versehen, sodass das Design nicht durch Griffe unterbrochen wird. Durch Magnete werden die Türen sanft geöffnet und verschlossen. Ähnlich dezent ist auch das Push-pull-System, bei dem die Tür durch Drücken auf einen bestimmten Punkt geöffnet wird. Aber auch klassische kleine Griffe aus Holz, Metall oder Kunststoff sind bei einigen Modellen angebracht.

Innenausstattung - Höhenverstellbare Böden sind besonders praktisch, um große und kleine Pflegeprodukte unterzubringen und auch für die Reinigung. Die Einlegeböden sind häufig aus Glas, Kunststoff oder Holz.

Design - Ausschlaggebend für den Kauf eines Bad Spiegelschranks ist letztlich das Design. Neben den viele Kriterien die es zu beachten gilt, ist das vor allem das Design entscheidend und damit verbunden auch Größe, Farbe und Form des Schrankes. Manche Modelle verfügen unter den Spiegeltüren noch über zusätzliche offene Ablagefächer. Spiegelschrank nach Maß individuell Beleuchtet! Spiegelschrank nach Maß im Badezimmer braucht man sehr viel Stauraum. Pflegeprodukte sollten immer schnell griffbereit sein und daher ist ein Spiegelschrank im Bad unersetzlich.

Der Spiegelschrank fürs Badezimmer
Ein Spiegelschrank gehört in den meisten Badezimmern zur Grundausstattung. Was früher überwiegend zweckmäßig eingesetzt wurde, ist heute ein Zeichen von Stil und Geschmack geworden. Spiegelschränke sind längst keine hässlichen, großen Monster mehr.

Der Spiegelschrank ist der Renner unter den Badezimmermöbeln
Heute findet sich kaum noch ein Badezimmer ohne Spiegelschrank, viel zu nützlich sind die hübschen Platzsparer, wenn sie sich an der richtigen Stelle im Raum befinden. Schickes Design gepaart mit Nützlichkeit und Zweckmäßigkeit machen den Spiegelschrank zum Renner unter den Badezimmermöbeln. Ein Badezimmer ganz ohne Spiegelschrank wirkt auf die meisten Betrachter irgendwie nackt und langweilig.

Das Badezimmer mit einem Spiegelschrank in Szene setzen
Das Badezimmer ist für viele Menschen mehr als nur ein Ort zum Duschen und Baden. Moderne Badezimmer sollen Wellness und Entspannung ausstrahlen. Hier betreiben Frauen ihre Schönheitspflege, Männer rasieren sich und bewundern ihre Muskeln im Spiegel und selbst Kinder nutzen das Badezimmer für viele Aktivitäten. Mit einem schicken Spiegelschrank bekommt der Raum ein besonderes und gleichzeitig nützliches Highlight.

Viel Stauraum hinter den Türen des Spiegelschranks
Platz soll laut einem Sprichwort in der kleinsten Hütte sein, doch irgendwann lassen sich die Dinge nicht mehr stapeln und in Ecken stellen, irgendwann ist der Platz einfach aufgebraucht. Mit einem Spiegelschrank kommt nicht nur ein dekoratives Möbelstück ins Badezimmer, es bietet sich auch neuer Stauraum für die kleinen und größeren Artikel die im Bad gebraucht werden. Schnell die Türen des Spiegelschranks geöffnet und Kleinigkeiten wie Lippenstift, Tagescreme und Rasierwasser dahinter versteckt, so schnell kann Ordnung gemacht werden.

Kaufkriterien für einen Spiegelschrank
Die meisten Spiegelschränke werden nach optischen Kriterien gekauft, die Entscheidung fällt für das Modell, welches am besten gefällt. Doch es gibt zahlreiche Unterschiede bei den verschiedenen Modellen, daher sollten immer noch weitere Kaufkriterien in die Entscheidung einbezogen werden.

Beleuchtete Spiegelschränke sind sehr beliebt
Die meisten Spiegelschränke fürs Badezimmer sind bereits mit Beleuchtung ausgestattet, die Funktionialität wird dadurch enorm erhöht. Ob beim Schminken, bei der Hautpflege oder auch Reinigungsarbeiten im Bad ist das Licht im Spiegelschrank sehr nützlich. Es gibt verschiedene Beleuchtungsarten - die Auswahl reicht vom nächtlichen Notlicht bis hin zur professionellen Make-Up Beleuchtung. Welche Variante die richtige ist, hängt von den individuellen Bedürfnissen des Käufers ab.

Weitere Kaufkriterien beim Spiegelschrank
Beim Kauf eines Spiegelschranks kann zwischen verschiedenen Materialien gewählt werden. Doch auch die Form, die Größe und das Design sind wichtige Kriterien beim Kauf eines neuen Spiegelschrankes. Bevor der Kauf getätigt wird, sollte der Käufer unbedingt die genauen Maße kennen, denn insbesondere beim Einbau in Niegen können wenige Zentimeter bereits entscheidend sein.

Das Auge entscheidet beim Kauf
Den letzten Ausschlag bei der Entscheidung für oder gegen den Spiegelschrank gibt das eigene Auge. Wenn von vornherein Zweifel bestanden hinsichtlich des Modells, sollte im Zweifel lieber auf den Kauf verzichtet werden. Nur wenn Spiegelschrank und zukünftiger Besitzer auf Anhieb miteinander harmonieren, wird der Kauf hinterher kein Fiasko, sondern ein voller Erfolg.

Material des Spiegelschranks
Beim Kauf eines Spiegelschranks spielt das Material eine nicht unerhebliche Rolle. Der Schrank sollte möglichst langlebig sein, denn wer möchte schon nach wenigen Monaten wieder ein neues Modell kaufen müssen?

Pflege des Spiegelschranks
Ein Möbelstück soll möglichst lange schön bleiben und seine Funktionalität behalten. Mit der richtigen Pflege durch den Besitzer kann auch ein Spiegelschrank im Bad lange ein attraktiver Hingucker bleiben.

Regelmäßige Reinigung der Spiegelfläche
Die empfindlichsten Teile eines Spiegelschranks sind die Spiegelflächen. Wenn sich hier Fingerabdrücke oder Flecken abzeichnen, wird der Schrank schnell unattraktiv. Die Spiegel des Schrankes lassen sich mit einfachem Glasreiniger problemlos sauber halten. Das Produkt wird aufgesprüht und nach einer kurzen Einwirkzeit mit einem Baumwolltuch oder Küchenkrepp wieder auf Hochglanz poliert.

Haarspray und andere Chemikalien
Im Badezimmer wird häufig Haarspray, Parfüm oder Deodorant gesprüht. Winzige Partikel dieser Substanzen können sich auf dem Korpus des Spiegelschranks absetzen und einen hässlichen Film hinterlassen. Entfernt werden können die Rückstände mit einfachen Mitteln, Essigwasser ist sehr effektiv, hinterlässt aber einen unangenehmen Geruch. Gerne wird ein Allzweckreiniger zur Säuberung der Badezimmermöbel verwendet, alternativ kann auch ein spezieller Badreiniger genutzt werden.

Staub wischen im Inneren des Schranks
Staub bildet sich überall, auch der Spiegelschrank ist davor nicht geschützt. Es ist allerdings völlig ausreichend, den Staub im Inneren des Schrankes mit einem feuchten Tuch zu entfernen. Es muss kein Reiniger verwendet werden. Die meisten Materialien sind so vorbehandelt, dass Staub nicht wirklich gut haften bleibt. Im Allgemeinen ist die Pflege eines Spiegelschranks unkompliziert und wenig zeitaufwändig.