Freistehende Badewannen mit Acryl von spiegelshop24

Freistehende Badewannen in der Ecke oder Freistehend

Generell werden Badewannen bereits seit Jahrhunderten für die Körperpflege - und Reinigung in den eigenen vier Wänden eingesetzt. Waren Badewannen und ein ausgiebiges Wannenbad früher lediglich den feinen Herrschaften vergönnt, ist die Nutzung einer Badewanne inzwischen zur Selbstverständlichkeit für jedermann geworden. 
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)

Eleganz und Harmonie spiegeln sich im futuristischen Design der Luxusbadewannen wieder

Entspannen Sie sich, wählen Sie den Liege- oder den Sitzbereich und genießen Sie ein "Fest für die Sinne“. Ein Badevergnügen im zeitgenössischen Lebensstil. Die bildschöne weiche und fließende Form kommt besonders bei der Oval Badewanne zur Geltung. Eine Hommage an die reine Form. Die dynamische ovale Formgestaltung prägt auch die Ästhetik der Rechteck- und Sechseckbadewanne. Der Kontrast von äußerer geradliniger Form und schwungvollem Interieur-Design wirkt faszinierend. Setzen Sie Ihren eigenen Wohntrend, indem Sie mit Material, Farben und Formen beim Einbau einer Badewanne spielen. Wie z. B. eine Oval Badewanne die Sie geradezu einlädt, Ihre kreativen Inspirationen umzusetzen.


Badewannen

Freistehende Badewannen mit Acryl

Dabei haben sich Badewannen im Zuge der voranschreitenden Technik nicht nur in Sachen Materialien, sondern auch in ihren allgemeinen Ausmaßen, jeweiligen Formen und diversen Extras deutlich verändert und sich den Ansprüchen sowie den Wünschen der Kunden angepasst. Von ehemals edlen raumfüllenden Marmorbädern, zu kleinen einfachen Holzzubern, über köperlange verzinkte Eisenwannen bis hin zu formschönen ergonomischen Keramikwannen, haben sich Badewannen im Laufe der Zeit entsprechend weiterentwickelt und selbst lackierte Stahlbadewannen oder durchsichtige Acrylwannen kommen zum Einsatz. So findet man heutzutage zahlreiche Variationen von Badewannen vor, um das eigene Badezimmer entsprechend des jeweiligen Platzangebots und hinsichtlich des eigenen Stils auszustatten. 

Und wer genießt es nicht, einen stressigen Arbeitstag bei einem Wannenbad zu vergessen, im warmen Wasser die „Seele baumeln zu lassen“ und einfach ein paar Minuten abzuschalten und zu entspannen? Um allerdings in diesen wohligen Genuss kommen zu können, sollte man bei der Auswahl der Badewannen Kriterien wie die jeweiligen Größen, unterschiedlichen Formen, diversen Stilrichtungen und die damit einhergehenden und zu wählenden Badarmaturen auch hinsichtlich der Farbgebung des Badezimmers und der Fliesen aussuchen bzw. darauf abstimmen.

Unabhängig davon, ob man sich für Raumsparwannen, Eckbadewannen oder Rechteckwannen begeistert, runde und ovale Badewannen in die Engere Auswahl nimmt oder gleich zu Luxusbadewannen aus Marmor oder Kupfer greift, sicherlich sind Badewannen stets als ein wichtiges Gestaltungselement eines jeden Badezimmers anzusehen, diese sollten aber auch in Sachen Funktionalität rundum überzeugen. Grundsätzlich sollte man jedoch den absoluten "Trend im Badezimmer", die freistehenden nostalgisch anheimelnden Badewannen nicht unerwähnt lassen und auch die Tatsache, dass sich größere Whirlpoolbadewannen mit integrierten Massagedüsen größter Beliebtheit erfreuen, sollte man im Zuge dessen aufgreifen.
 

Mehr als „nur“ pure Entspannung: Badewannen!

Seit Jahrhunderten ist die Badewanne ein Ort für Genuss und Erholung. Geändert hat sich im Laufe der Zeit nur das Material: Blech, Kupfer, Gusseisen oder Holz waren früher angesagt. Heute dagegen sind die Badewannen meist aus Stahl-Email und Sanitär-Acryl. Die Badewanne ist heute der Mittelpunkt eines Badezimmers. Egal ob als Eck- oder Raumsparbadewanne, freistehend, rund oder oval – es gibt sie in allen Formen, Farben und Varianten! Und die Badewanne wird immer wichtiger in den deutschen Badezimmern. Denn die sind ab sofort mehr als „nur“ ein Raum für die körperliche Hygiene: das Badezimmer ist ein Wohlfühl-Tempel, in dem wir entspannen, genießen und den oftmals stressigen Alltag direkt vor der Tür lassen können! Schließlich gibt es doch (fast) nichts Schöneres als sich am Abend zurückzuziehen und in ein angenehm heißes Bad steigen zu können, oder!? Denn neben einer exklusiven und edlen Optik gibt es auch Badewannen, die über einen eingebauten Whirlpool verfügen. Das sprudelnde Wasser erfrischt Körper & Geist gleichermaßen – zu dem eignet es sich auch zur partiellen Massage! Das ist Erholung pur, die wir allerdings täglich nutzen können! Übrigens: eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass über 25 Prozent der deutschen Paare immer öfter gemeinsam in die Badewanne steigen – und dies um Körper und Beziehung pflegen zu können! Selbst wenn ein Bad nur wenig Platz bietet, muss trotzdem nicht auf eine Badewanne verzichtet werden. Denn moderne Badewannen gibt es für jede Badezimmergröße – einfach nur den Profi fragen, zum Beispiel einen Mitarbeiter von einem Badmöbel Online Shop!